Nachhaltiger Stadtverkehr

Stadtansicht von Charlottenburg, Menschen gehen zu Fuß auf dem BĂŒrgersteig, es gibt Radwege und einen Eingang zur U-Bahn

AG Wirtschaft meets AG Verkehr mit Christoph Wapler und Corinna Balkow

Unsere AGen Wirtschaft und Verkehr laden herzlich zu einer gemeinsamen Sitzung ein zu dem Thema:

đŸŒ± Eine nachhaltige Gestaltung des Nah-, Rad-, Fuß- und Wirtschaftsverkehrs đŸšČđŸš¶đŸš›

Die wachsende und verdichtete Stadt braucht stĂ€ndig Nachschub an Waren. In Zeiten des Internethandels werden immer mehr Produkte nach Hause geliefert. Handwerker*innen mĂŒssen AuftrĂ€ge erledigen. Über ein Drittel macht der Wirtschaftsverkehr auf Berliner Straßen aus. Zur Luftverschmutzung und zum CO2-Ausstoß dĂŒrfte er noch mehr beitragen, denn viele Lieferwagen fahren mit Diesel. Auf den Straßen mĂŒssen Lieferwagen hĂ€ufig auf Fahrbahnen parken, behindern damit den Verkehr und gefĂ€hrden auch Radfahrende und andere Verkehrsteilnehmer*innen.

Die nachhaltige Gestaltung des Verkehrs bedarf integrierter Strategien und Maßnahmen fĂŒr den Nah-, Rad-, Fuß- und Wirtschaftsverkehr. StadtvertrĂ€gliche Liefer- und Ladeprozesse mĂŒssen Vorrang vor Parkraum fĂŒr private Pkws bekommen, ein stadtweites Netz an UmschlagflĂ€chen fĂŒr Logistik muss aufgebaut werden, das den Umschlag von GĂŒtern auf möglichst kleine und lokal emissionsfreie Fahrzeuge wie LastenrĂ€der auf dem so genannten „letzten Kilometer“ ermöglicht.

Zu diesem Thema sprechen wir mit Corinna Balkow, Sprecherin fĂŒr MobilitĂ€t der GrĂŒnen BVV-Fraktion, und Christoph Wapler, Sprecher fĂŒr Wirtschaft und Arbeitsmarktpolitik der GrĂŒnen Fraktion im Abgeordnetenhaus.

📅 Freitag, 12. April 2024
🕓 17:30 – 19:30 Uhr
📍 KreisgeschĂ€ftsstelle, Uhlandstraße 79, 10717 Berlin

Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion und auf Euch!

BĂŒndnisgrĂŒne GrĂŒĂŸe der AG Wirtschaft & AG Verkehr

đŸ“·: Norbert Braun

Freitag
12.04.2024
17:30 - 19:00 Uhr
KreisgeschÀftsstelle
Uhlandstraße 79
10717 Berlin
organisiert von AG Wirtschaft und AG Verkehr